Mach dein Online Shop mit Shop the look Bilder zur Inspirationsquelle (Möbel & home)

Mach dein Online Shop mit Shop the look Bilder zur Inspirationsquelle (Möbel & home)Mach dein Online Shop mit Shop the look Bilder zur Inspirationsquelle (Möbel & home)

Shop the Look: Dein Onlineshop als Inspirationsquelle (Möbel, home, living)

In diesem Artikel erfährst du, was Shop the look Bilder sind und wie dieser Marketingkniff deine Möbel, home oder living Marke und deine Conversion Rate steigern lassen können. Außerdem erfährst, warum CGI / 3D Visualisierung dabei eine wichtige Rolle spielen und auf was du unbedingt achten sollst, wenn du CGI einsetzt!

SHOP THE LOOK!

Shop the Look - in Sachen Mode ist das schon seit einigen Jahren ganz normal. Aber auch im Segment Möbel, Living und Home bietet die besondere Form der Vorstellung von Produkten in ihrem natürlichen Zusammenhang Vorteile. Eine 3D-Visualisierung in Form von einem Shop the look Bild, präsentieren deine Produkte genau im richtigen Rahmen und steigern so die Verkaufszahlen!

Aber eines nach dem anderen: Was ist "Shop the Look" eigentlich und wie spielt CGI / 3D Visualisierung da hinein?

Bildquellen: Zalando

Menschen lieben Bilder!

Shop the Look ist ein Konzept, das eigentlich aus dem Bereich Fashion kommt. Wir wissen nicht so genau, wer damit angefangen hat. Aber tatsächlich konnten sich Kunden und Kundinnen bei Zalando schon 2015 ein komplettes Outfit zusammenstellen. Die Kleidungsstücke wurden im Shop nicht mehr einzeln präsentiert, sondern Zalando kleidete ein Model komplett ein und ermöglichte es so, die einzelnen Stücke im Zusammenhang zu sehen und auch so zu kaufen. Andere Mode-Anbieter tun das ebenfalls. Neu war die Idee 2015 jedenfalls nicht mehr, Katalog-Versandhäuser wie Quelle, Otto oder Neckermann haben das schließlich schon immer so gemacht.

Das Besondere ist vielleicht, wie Shop the Look online gehandhabt wird. Gefällt dir das gesamte Bild, ist die Aufschlüsselung in einzelne Teile nur einen Klick entfernt. Mit einem weiteren Klick bekommst du für beliebige Einzelstücke Alternativen angezeigt und kannst gegebenenfalls das Model noch einmal im neu zusammengestellten Look ansehen. Viele Onlineshops arbeiten sogar mit einem "Kauf ich alles" Button.

Das Konzept funktioniert, weil Menschen gerne fertige Lösungen präsentiert bekommen. Die einzelne Bluse, das Paar Schuhe - wer kann sich das schon zusammen mit der eigenen Garderobe vorstellen? Und vor allem: Wer will sich schon die Mühe machen, Outfits für einen bestimmten Anlass aus einzelnen Teilen von verschiedenen Marken und in unterschiedlichen Geschäften zusammenzustellen? Es geht einfacher - mit Shop the Look. Und das funktioniert natürlich auch im Bereich von Interior Design.

Shop the look Bilder im Segment, Möbel und Living angekommen

Kleidung ist nur der Anfang. Natürlich kannst du dein gesamtes Leben nach diesem Prinzip organisieren. Wer sich nach einem neuen Sofa umsieht, ist doch eigentlich mit der ganzen Wohnzimmereinrichtung unzufrieden oder will sich selbst gleich ganz neu erfinden. Warum also nicht den gesamten Raum umstylen? Oder auch andere Bereiche der Wohnung? Shop the Look bedeutet in diesem Fall, dass du deinen Kunden und Kundinnen Ideen gibst, wie sie ihr persönliches Umfeld ästhetischer, entspannender, harmonischer, moderner gestalten können. 3D Visualisierungen zeigen die einzelnen Möbel im Kontext. Polsterlandschaften treten in den Dialog mit der Heimkinoanlage. Lesesessel und -lampe korrespondieren mit den Bücherwänden, die sie in ihre Mitte nehmen.


Bildquellen: mömax

E-Commerce ist vor allem visuell

Pinterest und Instagram sind extrem bildlastig. Und sie sind im Alltag fest etabliert. Deine Kunden und Kundinnen nutzen soziale Medien nicht nur, um Kontakte zu pflegen - sie wollen interagieren. Sie treten mit dir und deinem Unternehmen in Dialog, holen sich hier Informationen und vor allem Ideen. Wusstest du, dass viele Nutzer und Nutzerinnen stundenlang Feeds durchscrollen, weil sie einfach auf der Suche nach einer Wohnidee sind? Unternehmen produzieren und verkaufen heute keine Möbel mehr, sondern sie verkaufen Problemlösungen und Lebensentwürfe.

Je mehr deine Kunden und Kundinnen sehen, desto größer wird der Wunsch, die gezeigten Produkte auch zu kaufen. Das haben Umfragen bestätigt: 89 Prozent der Menschen, die Pinterest nutzen, lassen sich von den dort gezeigten Produkten zum Kauf inspirieren. Damit ist klar: Bildlastige Medien sind ein echtes Argument, wenn es um die Umsatzsteigerung geht. Gerade im Bereich Interior Design ist das so, denn hier spielen ästhetische Aspekte eine wichtige Rolle.

Verschmelzung von sozialen Medien und E-Commerce

Schöne Bilder in den sozialen Medien sind das eine. Die Verkaufszahlen sind etwas anderes. Oder doch nicht? Stichwort Social Commerce: Der Auftritt in den sozialen Medien verschmilzt mit dem Online-Shop. Leite deine Kunden und Kundinnen von Pinterest oder Instagram oder anderen Kanälen direkt in den Onlineshop weiter - Shop the Look ist das Stichwort. Über CGI kannst du deinen Kunden und Kundinnen Inspiration und ein vereinfachtes Shopping-Erlebnis bieten.

3D Visualisierungen sind immer dann interessant, wenn die Marketing-Strategie stärker auf Bilder und visuelle Reize fokussiert. Und das ist bei Shop the Look definitiv der Fall. CGI ermöglichen dir, ganz unterschiedliche Interieurs zu zeigen, ohne dass du einen realen Showroom dafür brauchst. Du zeigst Räume, die rein am Computer entstehen - und stellst deinen Kunden und Kundinnen so noch mehr Input zur Verfügung.

Bilder erzählen Geschichten, wecken Emotionen

Foto-Storys gibt es schon, solange es das Medium Fotografie gibt. Mit CGI heben wir das aber auf eine andere Ebene: Wir erzählen Geschichten, die keine reale Grundlage mehr brauchen. Natürlich abgesehen von den Produkten, die du über die Visualisierungen verkaufen willst.

Wecke Emotionen bei deinen Kunden und Kundinnen! Lass sie in neue Räume eintauchen und zeige ihnen, wie sie ihr Leben, ihren Alltag umstylen können! Mit 3D Visualisierungen sprichst du deine Kunden und Kundinnen auf einer ganz intimen Ebene an. Denn 3D bedeutet, dass sie in die von dir geschaffenen Räume ganz eintauchen können. Du bietest so eine Form der Inspiration, die fühlbar, erlebbar wird - und das geht weit über das hinaus, was eine einfache Foto-Story leistet.

Vorbild Ikea?

Jeder kennt die geschickt aufgebauten Möbelhäuser der schwedischen Marke. Wer durch diese Räume läuft, sieht nicht einfach nur Möbel, sondern sieht komplett aufgebaute Räume. Die Interieurs werden in einen thematischen Zusammenhang gesetzt, Querverknüpfungen entstehen über Einzelstücke, die in verschiedenen Räumen immer wieder in neuen Kombinationen auftauchen. Und die Kundschaft bewegt sich durch diese Installationen hindurch. Man kann das als eine Art Traumwelt verstehen, die das Möbelhaus schafft und in die es die Kundschaft hineinversetzt. Das Ziel: Es sollen Wünsche geweckt werden.

Genau dieser Mechanismus steckt hinter Shop the Look.

Mit CGI / 3D Visualisierung deine Shop the look Bilder auf ein neues Level bringen

Vor allem mit der CGI Technik können die Shop the look Bilder kostengünstiger und auch effizienter erstellt werden. Kein Aufbau der Produkte mehr im Studio oder Beauftragung einer Crew für das Shooting. Mit 3D Visualisierung kannst du auch im Nachhinein noch schnell und unkompliziert deine Produkte im Shop the Look Bild ändern. Dies macht vor allem auch bei einem saisonalen visuellen Marketing für deine Möbel, home oder living Marke Sinn. Wichtig allerdings bei CGI / 3D Visualisierung ist, CGI ist nur eine Technik! Das Entscheidende dabei ist, wie die Produkte in Szene und emotionalisiert werden. Nur so generieren auch deine Bilder oder die 3D-Visualisierungen Conversion und du verkaufst deine Produkte.

Als CGI / 3D Studio für die Möbel, home & living Industrie achten wir genau auf diese wichtigen Parameter und unsere Interior Designer & Creative Directors erstellen dabei hochwertige und emotionale Atmosphären.


Solltest du weitere Fragen zu dem Thema Shop the look Bilder mit 3D Visualisierung (Möbel, home, living) haben, kannst du uns gerne kontaktieren und ein Erstgespräch mit uns vereinbaren:

Zum kostenlosen Erstgespräch

Kontaktaufnehmen

Willkommen bei Danthree Studio. Wir freuen uns auf deine Anfrage. Lass uns gemeinsam dein visuelles Marketing auf ein nächstes Level bringen. Bis gleich.

Danthree Studio
Seeweg 13
89160 Dornstadt

Tel.: +49 7161 62728 50
Mail: info@danthree.com

Oder folge uns bei:

Wie können wir Dir weiterhelfen?

Termin buchen

Erzähl uns mehr von Dir und Deiner Anfrage:

Anfrage absenden
Vielen Dank für Deine Anfrage, wir melden uns in Kürze bei Dir.
Oops! Irgendetwas ist schief gelaufen. Probiere es bitte erneut.
Zum Blog

Alle News-Artikel auf einen Blick