DANTHREE - AGENTUR FÜR FOTOREALISTISCHE RENDERINGS & AUGMENTED REALITY FÜR DIE MÖBELINDUSTRIE

Bei unserer Arbeit als CGI Agentur für die Möbel, Home & Living Industrie stellen die 3D Modelle den Grundbaustein für jedes fotorealistische CGI Rendering dar. Jedes Möbel- und Einrichtungsstück wird dabei separat am Computer kreiert. Die von einem CGI-Artist erzeugten Bilder basieren dabei auf technischen Zeichnungen oder bereits vorhandenen Produktbildern.

Ein „3D Mesh“ – zu Deutsch „3D Gittergewebe“ beschreibt den strukturellen Aufbau von einem 3D Modell. Dabei werden auf der X- und Y-Achse Referenzpunkte verwendet, um Formen mit Informationen wie Höhe, Tiefe und Breite auszustatten.

Damit ein 3D Modell fotorealistisch wirkt, benötigt man eine hohe Anzahl von sogenannten Polygonen. Ein Polygon ist eine ebene geometrische Figur, welche durch eine geschlossene Vereinigung von Verbindungsstrecken (auch Streckenzug genannt) gebildet wird. Diese simplen Formen ermöglichen im Gegensatz zu anderen Techniken eine sehr schnelle Erstellung.
Die spezielle Hardware ist meist extra für die Berechnung von Dreiecksnetzen optimiert. So bestehen Polygone meist aus Drei- oder Vierecken, damit 3D Grafikkarten von der Hardwarebeschleunigung profitieren.
Diese simplen Formen können zusätzlich in weitere Linien und Scheitelpunkte der X-, Y- und Z-Koordinaten zerlegt werden.

Herkömmlicherweise werden die meisten 3D Meshes von ausgebildeten CGI-Artists unter Zuhilfenahme von bestimmten Softwarepaketen erstellt.

Bei der Erstellung von 3D Modellen, welche für eine Animation vorgesehen sind, ist eine sehr filigrane und gründliche Konstruktion erforderlich. Die Polygone müssen mit größter Sorgfalt für immer fortlaufende Kantenschleifen um Zonen herumgelegt werden, welche bei einer Animation verschoben werden. Wird hier ungenau gearbeitet, können unansehnliche Verformungen auftreten. Die Platzierung der Polygone und die perfekte Kantenschleife stehen also im Zentrum der Arbeit an einem animierbarem 3D Modell.

Was versteht man unter einem 3D Mesh Modell-mobile-1

Was versteht man unter einem 3D Mesh Modell?

Zusammenfassung:
Ein 3D Mesh beschreibt eine Sammlung von Kanten, Scheitelpunkten und Flächen, welche ein dreidimensionales Objekt innerhalb der Computergrafik oder der Volumenkörpermodellierung darstellen. Dabei definiert ein Polygonnetz die Form und Kontur jedes 3D-Objekts.

Vor allem in der Möbelindustrie entscheidet eine professionelle Anfertigung dieser fotorealistischen 3D Modelle über den Erfolg der CGI Renderings. Nur hochwertig erzeugte 3D Modelle können jedes Detail und jede Oberflächeneigenschaft perfekt repräsentieren.

Was versteht man unter einem 3D Mesh Modell-4

WHY WAIT?

Save on 60% of your
production costs today.